MEDAUphysio | Ketschendorfer Straße 86-88 | 96450 Coburg | Telefon: 09561-85-37-222
MEDAUphysio | Ketschendorfer Straße 86-88 | 96450 Coburg | Telefon: 09561-85-37-222

Therapie nach Bobath

Behandlung von neurologischen Störungen

Die „Bobath-Therapie“ ist eine spezielle Therapieform der Krankengymnastik. Sie wird vorwiegend im neurologischen Bereich, in der Behandlung von Patienten mit Schlaganfällen, Schädel-Hirn-Traumen und Querschnittslähmungen angewandt.
Ziel der Therapie ist es, verloren gegangene sensomotorische Funktionen wie das Gehen oder das Anziehen von Kleidungsstücken und andere alltagsrelevante Dinge wieder zu erlernen, was jedoch immer vom Grad der Schädigung abhängig ist.

Weiterhin wird das Bobath-Konzept angewandt bei Krankheitsbildern wie z.B.:

  • Zustände nach Hirnblutungen
  • Zustände nach neurochirurgischen Operationen
  • Multiple Sklerose
  • entzündliche Erkrankungen des Zentralnervensystems (ZNS)
  • Apallisches Durchgangssyndrom
  • alle anderen Erkrankungen des ZNS, die mit Spastik, bzw. Lähmungen einhergehen

Bei diesen Menschen wird das Bobath-Konzept in allen Bereichen von Therapie und Pflege erfolgreich eingesetzt.